© Bundesjugendring | flickr.com | CC BY-NC 2.0

Nächstes Treffen für das Jugendforum im Landkreis Tirschenreuth am Freitag, 28. April 2017

Am 30. März 2017 war der Auftakt zum neuen Jugendforum Tirschenreuth im Landratsamt: 15 Jugendliche aus Tirschenreuth, Erbendorf, Waldsassen und Mitterteich waren der Einladung gefolgt, um sich gemeinsam für die Region und die Belange Jugendlicher einzubringen. Die landkreisweite Vernetzung steht zunächst für alle Beteiligten im Mittelpunkt. Das nächste Treffen findet bereits am kommenden Freitag, 28. April 2017 ab 17:30 im „Kulturspeicher“ des Rathauses Erbendorf statt.

 

Jugendforum Landkreis Tirschenreuth

Allgemein hat das Jugendforum die Aufgabe junge Menschen an der lokalen Partnerschaft für Demokratie im Landkreis Tirschenreuth zu beteiligen. Im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ können sie eigenständig über Fördergelder entscheiden und für ein vernetztes Miteinander werben.

Das Jugendforum steht allen Jugendlichen von 14 bis 27 Jahren im Landkreis Tirschenreuth offen, die sich aktiv für ein demokratisches Miteinander einsetzen wollen. Aktuell befinden sich noch 10. 000 Euro im Jugendfonds. Erste Überlegungen für mögliche Projekte wurden bereits beim ersten Treffen diskutiert – interessiert sind die Jugendlichen an den Themen Bundestagswahl 2017, Integration für Neu-Tirschenreuther als auch Politikverdrossenheit unter Jugendlichen. Beim nächsten Treffen am 28. April gilt es nun, konkrete Schritte zu vereinbaren und einen Weg zu finden, wie mit den Fördergeldern sinnvolle Projekte umgesetzt werden können. Weiterhin sind alle Interessierten am Jugendforum Tirschenreuth herzlich willkommen beim nächsten Treffen vorbeizuschauen, teilzunehmen und mitzumischen.

Bleiben Sie auf dem Laufenden: Wir informieren vierteljährlich über Aktuelles, Termine und Ausschreibungen in unseren vier Partnerschaften für Demokratie "in der Mitte Europas"

Ihre E-Mail-Adresse:

Anrede:

Vorname:

Name:

Sie möchten sich für unseren Newsletter
anmelden
abmelden