© Bundesjugendring | flickr.com | CC BY-NC 2.0

Warum fliehen Menschen aus ihrer Heimat und machen sich auf die lange und gefährliche Reise in eine ungewisse Zukunft? Dieser Frage geht in Selb ein Theaterprojekt mit 14 jungen Menschen nach, die ihre ganz persönliche Geschichte erzählen.

Donnerstag, 12. Mai 2016, 19.30 Uhr
im Jugend- und Kulturzentrum JAM (Karl-Marx-Str. 6, 95100 Selb)

Mittels kurzer Szenen geben sie uns einen Einblick in ihr Leben und zeigen, wie alltägliche und hier selbstverständliche Dinge wie z.B. Brot holen zu einem echten Abenteuer werden. Das Theater wird gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend im Rahmen des Bundesprogramms "Demokratie leben!" und ist ein Projekt der Partnerschaft für Demokratie im Landkreis Wunsiedel im Fichtelgebirge.

Meine Freiheit Deine Freiheit

Bleiben Sie auf dem Laufenden: wir informieren Sie per Mail über unsere vier Partnerschaften für Demokratie "in der Mitte Europas"

Ihre E-Mail-Adresse:

Anrede:

Name:

Vorname:

Sie möchten sich für unseren Newsletter

 

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung