demokratiekonferenz demokratie leben© Evangelisches Bildungs- und Tagungszentrum Bad Alexandersbad | www.ebz-alexandersbad.de

Einladung zu einem interaktiven Workshop "Was sind Werte heute wert?" in Lichtenberg im Landkreis Hof

Thema: Demokratische Werte

Wann: Dienstag, 28. November 2017 ab 17.30 Uhr / Beginn 18.00 Uhr
Wo: Burghotel Lichtenberg Schlossberg 1, 95192 Lichtenberg

Was haben Werte überhaupt mit Demokratie zu tun? - Mit Beispielen aus dem Alltag beleuchtet der Workshop, inwiefern demokratische Werte immer und überall in unserer Gesellschaft zu finden sind. Anhand der UN Menschenrechtscharta wird veranschaulicht, warum Werte wie Freiheit, Solidarität und Toleranz Grundpfeiler unseres Zusammenlebens und der Demokratie sind.

Programm
  • ab 17.30 Uhr Ankommen

  • 18.00 Uhr Grußwort Hr. Knüppel, Bürgermeister der Gemeinde Lichtenberg

  • Vorstellung des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ im Landkreis Hof

  • 18.30 Uhr Interaktiver Workshop zum Thema "Werte und Demokratie" mit Expert*innen von VALENTUM Kommunikation

  • 20.00 Uhr Abschluss - Ausblick - Vernetzung
Hintergrundinfos
  • Der Landkreis Hof ist seit 2015 eine "Partnerschaft für Demokratie" im Rahmen des Bundesprogramms "Demokratie leben!". Einmal jährlich findet eine Demokratiekonferenz statt, zu der alle Interessierten eingeladen sind sich zu Fragen der aktuellen Demokratiearbeit vor Ort auszutauschen und zu vernetzen.

  • Die Demokratiewerkstatt "Was sind Werte heute wert?" steht dabei beispielhaft für ein demokratiepädagogisches Setting in Schulen, Gemeinden und Einrichtungen der sozialen Arbeit und Erwachsenenbildung. Die Werkstatt wird gefördert aus dem Jugendfonds der Partnerschaft für Demokratie, über den Jugendliche und junge Erwachsene eigenständig entscheiden.

  • Mehr Infos zum Jugendfonds und zum Jugendforum im Landkreis Hof.

Weitersagen

 

Zur besseren Planung bitten wir um Ihre Anmeldung

 
Einlassvorbehalt: Die Veranstaltenden behalten sich vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die rechtsextremen Organisationen angehören, der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtenden Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zur Veranstaltung zu verwehren oder von dieser auszuschließen.

Bleiben Sie auf dem Laufenden: Wir informieren vierteljährlich über Aktuelles, Termine und Ausschreibungen in unseren vier Partnerschaften für Demokratie "in der Mitte Europas"

Ihre E-Mail-Adresse:

Anrede:

Vorname:

Name:

Sie möchten sich für unseren Newsletter
anmelden
abmelden