© Bundesjugendring | flickr.com | CC BY-NC 2.0

2017 Interkulturelle Woche Hof LogoZum Auftakt der Interkulturelle Woche in Hof am 28. September 2017 um 18 Uhr wird Frau Kerstin Schreyer (MdL) als Integrationsbeauftragte der Bayerischen Staatsregierung das Internationale Mädchen- und Frauenzentrum des EJSA-Hof e.V. besuchen.

Geplant ist eine Podiumsdiskussion zum Thema "Strategien der Integration in der Stadt Hof".

Am Sonntag, 17. September 2017, ab 19 Uhr werden sich die Kandidaten und Kandidatinnen für den Bundestagswahlkreis 239 bei einem Podiumsgespräch im EBZ Bad Alexandersbad vorstellen.

Das Gespräch wird organsiert von der Evangelischen Landjugend, zusammen mit Plurability und dem Jugendforum der Partnerschaft für Demokratie im Landkreis Wunsiedel i. Fichtelgebirge. Der Bundestagswahlkreis umfasst den Landkreis Wunsiedel im Fichtelgebirge, die kreisfreie Stadt Hof und den Landkreis Hof.

Dokumentation

Wir laden Sie herzlich ein zu unserem Demokratiestand bei der Sommerlounge im Fichtelgebirge am

Donnerstag, 3. August 2017 – ab 16.30 Uhr
Porzellanikon, 1. Stock – Werner-Schürer-Platz 1, 95100 Selb

Bei dieser Gelegenheit können Sie …

  • das Bundesprogramm „Demokratie leben!“
  • die Beteiligten vor Ort kennenlernen
  • die Ziele und die Ausrichtung unserer Arbeit mitbestimmen
  • Infos für die Förderung Ihrer Projekte erhalten
  • Kontakte knüpfen, Ihr Netzwerk erweitern und Teil der Partnerschaft für Demokratie werden

Die Sommerlounge ist eine Regionalmesse des Fördervereins Fichtelgebirge e. V.: "Sommer, Sonne, gute Gespräche" heißt es diesmal im und am historischen Fabrikgebäude des Porzellanikon Selb-Plößberg.

Vor 75 Jahren ist der polnische Arzt und Pädagoge Janusz Korczak in das Konzentrationslager Treblinka deportiert worden und dort mit den Kindern aus seinem Kinderheim ins Gas gegangen. Der Schauspieler Peter Kampschulte liest am Samstag, 5. August 2017, dem angenommenen Todestag Korsczaks, aus Werken von ihm und über ihn. Korczaks pädagogische Erkenntnisse sind in ihrer Aktualität erstaunlich zeitgemäß, darauf wird Nanne Wienands eingehen. Die Veranstaltung findet von 19 bis 20 Uhr im Erika-Fuchs-Haus in Schwarzenbach/Saale (Comic-Museum), statt. Die Veranstaltung wird vom Bundesprogramm "Demokratie leben!" des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert

Wann: Samstag, 5. August 2017 - 19 Uhr
Wo: Erika-Fuchs-Haus - Bahnhofstraße 12, 95126 Schwarzenbach an der Saale

Am Samstag, 29. Juli 2017, heißt es wieder "Open Mind" beim 2. Open Air in Regnitzlosau: Mit Samba, Punk und Rock für die ganze Familie lädt die Sportgemeinde Regnitzlosau ab Nachmittag ein, Aufeinander zuzugehen, starke Texte zu hören und gemeinsam einen super Abend zu verbringen.

Der Titel des Open Airs ist Programm: für Weltoffenheit und Toleranz zu werben und ein deutliches Statement gegen Hass und Gewalt zu setzen.

Mehr Infos auf der Facebook-Seite: facebook Open Air Regnitzlosau

Wann: Samstag, 29. Juli 2017 - ab 16 Uhr
Wo: Fußballplatz SG Regnitzlosau - Vierschauer Str. 30, 95194 Regnitzlosau

Die TV-Moderatorin und Schriftstellerin Mo Asumang schildert in ihrem Buch "Mo und die Arier. Allein unter Rassisten und Neonazis" ihre Erfahrungen mit Rassismus. Vom 18. bis 20 Juli liest sie daraus in mehreren Partnerschaften für Demokratie.

Mo Asumang, Tochter einer Deutschen und eines Ghanaers, wagt ein spektakuläres und einzigartiges journalistisches Experiment. Mutig und entschlossen sucht sie die offene Konfrontation mit rechten Hasspredigern - unter 3000 Neonazis auf dem Berliner Alexanderplatz, bei einem rechten Star-Anwalt, unter braunen Esoterikern, auf einer Neonazi-Dating-Plattform, ja sogar bei Anhängern des Ku-Klux-Klan in den USA. Sie begegnet Menschen, die sie hassen - und entlarvt sie dadurch.

Unterkategorien

Bleiben Sie auf dem Laufenden: Wir informieren vierteljährlich über Aktuelles, Termine und Ausschreibungen in unseren vier Partnerschaften für Demokratie "in der Mitte Europas"

Ihre E-Mail-Adresse:

Anrede:

Vorname:

Name:

Sie möchten sich für unseren Newsletter
anmelden
abmelden