© Bundesjugendring | flickr.com | CC BY-NC 2.0

Der Begleitausschuss im Landkreis Wunsiedel i. Fichtelgebirge beteiligt sich anlässlich der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz an der Aktion #WeRemember

Vor 76 Jahren, am 27. Januar 1945, wurde das Konzentrations- und Vernichtungslager Auschwitz von der Roten Armee befreit. Die Erinnerung und das Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus und an die Shoah sind elementar im gegenwärtigen Kampf gegen jeden Antisemitismus: "Die Forderung, daß Auschwitz nicht noch einmal sei, ist die allererste an Erziehung." (Theodor W. Adorno).

Anlässlich des Internationalen Holocaust-Gedenktags beteiligten sich der Begleitausschuss und das Jugendforum unserer Partnerschaft für Demokratie im Landkreis Wunsiedel am Erinnern #WeRemember – auch im Namen unseres Netzwerks "Demokratie leben in der Mitte Europas" mit den Landkreisen Tirschenreuth, Hof und der Stadt Hof.

Logo Wunsiedler Forum 310x162px

+++ Save the Date +++

Am 07. Oktober 2021 laden die Stadt Wunsiedel und das Bayerische Bündnis für Toleranz mit der Projektstelle gegen Rechtsextremismus zum 13. Wunsiedler Forum ein.

Das Thema des diesjährigen Forums lautet:

Antirassismus und Antidiskriminierungsarbeit

Wann: Donnerstag, 07. Oktober 2021 | 10.00 bis 16.30 Uhr (in Planung)

Wo: Fichtelgebirgshalle Wunsiedel

Das Wunsiedler Forum ist ein Fachtag zu aktuellen Themen der Arbeit gegen Rechtsextremismus. Bei den jährlichen Treffen nehmen rund 100 Vertreter*innen aus Politik und Zivilgesellschaft aus ganz Bayern teil.