© Bundesjugendring | flickr.com | CC BY-NC 2.0

Auf Einladung des "Runden Tischs für Demokratie und Toleranz in Arzberg" zeigte die Hilfsorganisation "Franken Konvoi" Bilder und Eindrücke von der "Balkanroute" aus dem Blickwinkel von Helfern und Flüchtlingen. Die Frankenpost schreibt dazu:

Die Fotos zeigen Menschen auf der Flucht vor Krieg und Verfolgung, Lager, in denen es "Ratten besser ergeht" - so lautet eine Überschrift. Kinder, die in eisiger Kälte auf Gräbern schlafen, unbeschreibliche hygienische Zustände, Hunger und überall Schlamm. Das sind Eindrücke aus den Flüchtlingcamps, die "Franken Konvoi" festgehalten hat und die jeden sprachlos machen. Der Fotograf Tom Geisbüsch hat die ehrenamtliche Organisation spontan gegründet, zusammen mit internationalen Mitgliedern besuchten Helfer zuerst Camps in Serbien und Kroatien. Das Lager in Dünkirchen war ihre letzte Station - auch hier herrscht unbeschreibliches Elend. Und das mitten in Europa.

Den gesamten Artikel gibt es nachzulesen auf frankenpost.de (externer Link, Stand: 27.04.2016).

Sitzungs- und Entscheidungstermin Jugendforum Tirschenreuth-Wunsiedel

Von 10:00 bis 15:00 Uhr tagt das Jugendforum im Evangelischen Bildungszentrum Bad Alexandersbad. Auf dem Programm stehen der Rückblick auf die letzten Aktionen;  die Entwicklung einer Strategie zur Gewinnung neuer Jugendvertreter*innen sowie die Gestaltung gezielter Öffentlichkeitsarbeit um den Bekanntheitsgrad zu erhöhen. Darüber hinaus werden die kommenden Aktionen und Projekte spezifiziert.