© Bundesjugendring | flickr.com | CC BY-NC 2.0

Vor 75 Jahren ist der polnische Arzt und Pädagoge Janusz Korczak in das Konzentrationslager Treblinka deportiert worden und dort mit den Kindern aus seinem Kinderheim ins Gas gegangen. Der Schauspieler Peter Kampschulte liest am Samstag, 5. August 2017, dem angenommenen Todestag Korsczaks, aus Werken von ihm und über ihn. Korczaks pädagogische Erkenntnisse sind in ihrer Aktualität erstaunlich zeitgemäß, darauf wird Nanne Wienands eingehen. Die Veranstaltung findet von 19 bis 20 Uhr im Erika-Fuchs-Haus in Schwarzenbach/Saale (Comic-Museum), statt. Die Veranstaltung wird vom Bundesprogramm "Demokratie leben!" des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert

Wann: Samstag, 5. August 2017 - 19 Uhr
Wo: Erika-Fuchs-Haus - Bahnhofstraße 12, 95126 Schwarzenbach an der Saale

Unterkategorien

Bleiben Sie auf dem Laufenden: wir informieren Sie per Mail über unsere vier Partnerschaften für Demokratie "in der Mitte Europas"

Ihre E-Mail-Adresse:

Anrede:

Name:

Vorname:

Sie möchten sich für unseren Newsletter

 

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung