© Bundesjugendring | flickr.com | CC BY-NC 2.0

2017 Interkulturelle Woche Hof LogoZum Auftakt der Interkulturelle Woche in Hof am 28. September 2017 um 18 Uhr wird Frau Kerstin Schreyer (MdL) als Integrationsbeauftragte der Bayerischen Staatsregierung das Internationale Mädchen- und Frauenzentrum des EJSA-Hof e.V. besuchen.

Geplant ist eine Podiumsdiskussion zum Thema "Strategien der Integration in der Stadt Hof". Ziel der Veranstaltung ist der Versuch, die bereits geleistete Arbeit im Bereich der Integration darzustellen, aber auch die Herausforderungen und Bedarfe dieser großen Aufgabe, vor der die Stadt Hof aktuell steht, in den Fokus zu rücken.

Wann: Donnerstag, 28. September 2017 - 18 Uhr
Wo: Internationales Mädchen- und Frauenzentrum der EJSA, Landwehrstr. 38 in Hof

Um Anmeldung wird gebeten an Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die Öffentlichkeitsarbeit der Interkulturellen Woche in Hof wird erstmals aus dem Aktions- und Initiativfonds des Bundesprogramms "Demokratie leben!" für die Stadt Hof gefördert.

 

Am Sonntag, 17. September 2017, ab 19 Uhr werden sich die Kandidaten und Kandidatinnen für den Bundestagswahlkreis 239 bei einem Podiumsgespräch im EBZ Bad Alexandersbad vorstellen.

Das Gespräch wird organsiert von der Evangelischen Landjugend, zusammen mit Plurability und dem Jugendforum der Partnerschaft für Demokratie im Landkreis Wunsiedel i. Fichtelgebirge. Der Bundestagswahlkreis umfasst den Landkreis Wunsiedel im Fichtelgebirge, die kreisfreie Stadt Hof und den Landkreis Hof.

Dokumentation

Am Donnerstag, 26. Oktober 2017, laden die Stadt Wunsiedel und das Bayerische Bündnis für Toleranz mit der Projektstelle gegen Rechtsextremismus zum 10. Wunsiedler Forum ein.

Das Thema des diesjährigen Forums lautet:

Weltoffenheit – Wahrhaftigkeit – Empathie: Die Herausforderung "Rechtspopulismus"

Wann: Donnerstag, 26. Oktober 2017 - von 10.00 bis 16.30 Uhr

Wo: Fichtelgebirgshalle Wunsiedel

Seit mehr als zehn Jahren setzen sich die Stadt Wunsiedel und die Projektstelle gegen Rechtsextremismus mit rechtsextremistischen Tendenzen auseinander. Nun steht eine neue Herausforderung vor der Tür:

Wir laden Sie herzlich ein zu unserem Demokratiestand bei der Sommerlounge im Fichtelgebirge am

Donnerstag, 3. August 2017 – ab 16.30 Uhr
Porzellanikon, 1. Stock – Werner-Schürer-Platz 1, 95100 Selb

Bei dieser Gelegenheit können Sie …

  • das Bundesprogramm „Demokratie leben!“
  • die Beteiligten vor Ort kennenlernen
  • die Ziele und die Ausrichtung unserer Arbeit mitbestimmen
  • Infos für die Förderung Ihrer Projekte erhalten
  • Kontakte knüpfen, Ihr Netzwerk erweitern und Teil der Partnerschaft für Demokratie werden

Die Sommerlounge ist eine Regionalmesse des Fördervereins Fichtelgebirge e. V.: "Sommer, Sonne, gute Gespräche" heißt es diesmal im und am historischen Fabrikgebäude des Porzellanikon Selb-Plößberg.

Am Samstag, 29. Juli 2017, heißt es wieder "Open Mind" beim 2. Open Air in Regnitzlosau: Mit Samba, Punk und Rock für die ganze Familie lädt die Sportgemeinde Regnitzlosau ab Nachmittag ein, Aufeinander zuzugehen, starke Texte zu hören und gemeinsam einen super Abend zu verbringen.

Der Titel des Open Airs ist Programm: für Weltoffenheit und Toleranz zu werben und ein deutliches Statement gegen Hass und Gewalt zu setzen.

Mehr Infos auf der Facebook-Seite: facebook Open Air Regnitzlosau

Wann: Samstag, 29. Juli 2017 - ab 16 Uhr
Wo: Fußballplatz SG Regnitzlosau - Vierschauer Str. 30, 95194 Regnitzlosau

Unterkategorien

Bleiben Sie auf dem Laufenden: Wir informieren vierteljährlich über Aktuelles, Termine und Ausschreibungen in unseren vier Partnerschaften für Demokratie "in der Mitte Europas"

Ihre E-Mail-Adresse:

Anrede:

Vorname:

Name:

Sie möchten sich für unseren Newsletter
anmelden
abmelden